reviews
 

A review of the concerts in Ljubljana in daily newspaper Dnevnik with the title «Potentials which are rarely awaken».…

[ More... ]

 

Der Standard…: Fromm, frisch, fröhlich, frei
Daniel Ender

11. April 2014, 18:00    

Musikverein: RSO Wien und Vladimir Fedosejev
Wien – Ostern wird’s, und es schleichen sich Glaubensthemen ins säkularisierte Konzertleben.

[ More... ]

 

Wiener Zeitung…: Pompöse Psalmen
Der selten gehörte “König David” erwachte im Musikverein zu neuem Leben
Von Daniel Wagner
Bombastische Posaunen, altertümliche Schalmeien, innige Psalmen, göttliche Chöre – und das Ganze verpackt in impressionistischem bis expressionistisch-tonalem Gewand, garniert mit so mancher Prise Bach-Choral, Wagner-Lust und Debussy-Wolke.

[ More... ]

 

Die Presse…: „König David“ feierte seinen Sieg in Wien
Wladimir Fedosejew adelte eine Aufführung des „symphonischen Psalms“ von Arthur Honegger.

[ More... ]

 

Wladimir Fedosejew dirigierte ein phänomenales Konzert der Wiener Symphoniker im Musikverein.
20.10.2013 (Die Presse)
Das Programm war so originell wie die Umsetzung beeindruckend: Unter der Leitung ihres ehemaligen Chefdirigenten musizierten die Wiener Symphoniker die aparte „Carmen“-Suite von Rodion Schtschedrin (Jahrgang 1932), die zwar nur für Streicher und Schlagwerk gesetzt ist, aber dennoch einen koloristischen Reichtum an den Tag legt, den der Maestro wieder einmal zur Demonstration seiner animatorischen Fähigkeiten nutzte.…

[ More... ]

 

Author: Terézia Ursínyová

Finále Bratislavských hudobných slávností
Bez Cikkerových fanfár – zato s ováciami Slovenskej filharmónii
V nedeľu 13.…

[ More... ]

Pages: Prev 1 2 3 4 Next